schyns s 500. medizinische versorgungseinheit. 2001

Die medizinische Versorgungseinheit S 500 kombiniert modernes, zeitloses Design mit innovativer Lichttechnologie. Das horizontale Leuchtband ist hierbei das bestimmende Gestaltungselement. Es dient nicht nur der reduzierten, horizontalen Optik der Einheit, in ihm finden auch die Leselampen Platz. Sie lassen sich horizontal nahezu beliebig weit verschieben, so dass man auf unterschiedliche Belegungen des Patientenzimmers reagieren kann. Die Einheit trägt zu einem angenehmen Gesamteindruck bei, da das Leuchtband die notwendigen Anschlüsse für Stromversorgung und Kommunikationstechnik vor direkten Blicken verbirgt. Hinter dem Leuchtband ist Platz für alle handelsüblichen 230-Volt-Steckdosen. Ebenso werden die Anschlüsse für Schwestern- und Notruf sowie Telefon und Datenverbindung individuell auf die Wünsche des Planers abgestimmt. Gleiches gilt für die medizinischen Gasanschlüsse, die in beliebiger Zahl und Position auf der Front angebracht werden können.
in zusammenarbeit mit t. ackermann und e. stürmer

Wir setzen auf unseren Webseiten Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen