schyns q 100. modulare medizinische versorgungseinheit. 2005

Die Q 100 ist ein Baukasten aus modular aufgebauten Elementen, die alle Versorgungsaufgaben lösen und Freiraum für Kreativität in der Raumgestaltung schaffen. Das Einsatzgebiet reicht von der Leicht- und der Normalpflege bis zum Pflegeheim. Die Q 100 bietet völlig neue Gestaltungsmöglichkeiten für ein wohnliches Ambiente. Durch die einfache Grundform lässt sie sich vom Planer wie ein Werkzeug nutzen. Sie kann horizontal oder vertikal völlig bündig in ein Wandpaneel integriert sein, als kompakte Unterputzeinheit plan in die Wand eingelassen werden, eine hochwertige Glasfront erhalten - und vieles mehr. Die Beleuchtung ist unabhängig von den Versorgungskanälen positionierbar. Dadurch sind die Versorgungselemente da, wo der Patient sie benötigt.
Die Q 100 stellt der Invasion von Apparaten im Krankenzimmer eine angenehme visuelle Beruhigung gegenüber. Sie nimmt sich zurück und integriert sich harmonisch in den Raum. Die Bettenversorgungseinheit wird Teil der Architektur.
Mit dem System lassen sich ebenso komplette Lösungen für die Intensivpflege konfigurieren: siehe Q 100 intensiv.

Bild 9: Alfried Krupp Krankenhaus, Essen, Stationssanierung; Foto: Martin Schmüdderich, Gelsenkirchen

Wir setzen auf unseren Webseiten Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen