wesentlicher raum braucht mehr inhalt

Das Raumkonzept rc40 ist die Plattform für die Gestaltung von funktionalem und emotionalem Lebensraum. Ziel ist die dreidimensionale Strukturierung und Nutzung von Räumen und Volumina, vom architektonischen Raum im Großen bis zum Stauraum des Möbels im Kleinen. Das Möbel wird zum Raum und der Raum zum Möbel.
rc40 trägt den Entwicklungen moderner Architektur nach offenen, ineinander übergehenden Wohnbereichen ebenso Rechnung wie der intelligenten Nutzung von begrenztem Raum. Es strukturiert und definiert Räume, trennt oder öffnet Bereiche, schafft Zonen der Intimität oder ermöglicht neue Perspektiven. Die Planbarkeit und Maßflexibilität ermöglicht verschiedene Stufen der Raumintegration, vom wandbündigen Spiegelschrank bis zum dreidimensionalen Ausbau.
Die Wand wird zur Projektionsfläche, bietet Großzügigkeit und Ruhe ebenso wie vielfältigen Freiraum. rc40 offeriert vielfältige, offene Nutzungsmöglichkeiten, die sich individuell definieren lassen. Ganz natürliche Ansprüche an Komfort und Funktion werden ganz selbstverständlich und selbsterklärend erfüllt.

magazinrc4002
Wir setzen auf unseren Webseiten Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen